Nach der bayerischen Schulschließung fühlen sich die Schüler mit dem Unterrichtsstoff allein gelassen. Die Mebis-Plattform hält Aufgaben bereit, bietet jedoch wenig oder keine Unterstützung beim Lernen und Üben. Die Schüler sind vielfach zu jung für das selbständige Erarbeiten der Inhalte oder es mangelt ihnen an Vorläuferfähigkeiten. Deshalb bieten wir ab sofort die Betreuung von Schülern im Online-Unterricht an.

Online-Unterricht als Lösung

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Und wenn die jungen Leute nicht mehr in die Schule gehen und die Lehrer nicht mehr zum Schüler kommen dürfen, bleibt nur noch der Unterricht per Internet. Zwar ist der schulische Unterricht aktuell ausgesetzt, die Schüler werden demnächst aber wieder in Prüfungen sitzen, die sich am Lehrplan orientieren. Deshalb ist es keine gute Idee, jetzt mit dem Lernen auszusetzen und auf nachsichtig gestellte Prüfungen zu hoffen. Die Schüler aller Schulformen und Jahrgangsstufen müssen nachlernen, was derzeit versäumt wird.

Aber es gibt Hoffnung. Heute existiert eine große Zahl hilfreicher Anwendungen, mit denen Lehrer und Schüler via Internet zusammenarbeiten können. Diese Anwendungen unterstützen den Unterricht und sie erleichtern zusätzlich das Selbststudium des Schülers. Pädagogisch und didaktisch gelten auch beim Online-Unterricht die Regeln der klassischen Nachhilfe. Auch hier ist es wichtig, gut ausgebildete Lehrkräfte einzusetzen, die sich mit den Prinzipien einer ermutigenden Unterrichtsform auskennen. Solchen Lehrern gelingt es auch über die Distanz, die fachlichen Inhalte ebenso wie eine selbständige Arbeitsweise und die Freude am Lernen zu vermitteln.

Vom Einzelunterricht bis zur Kleingruppe

Diese Unterrichtsweise funktioniert sowohl im Einzelunterricht als auch mit Gruppen. Die Betreuung der Schüler kann, abhängig von der Gruppengröße, sowohl von einem als auch von mehreren Lehrkräften durchgeführt werden. Und in einer Lerngruppe können sich stille Arbeitsphasen und Video- oder Telefonkonferenzen mit unterschiedlichen Teilnehmergruppen abwechseln. Weil die Flexibilität der technischen Plattform so groß ist, kann die Organisation des Unterrichts hervorragend an den Bedarf der Schüler angepasst werden.

Unser Angebot im Online-Unterricht …

… umfasst in allen Jahrgangsstufen und für alle Schulformen die Fächer Mathematik, Latein, Englisch, Französisch, Deutsch, Physik, Chemie. Und was an bayerischen Schulen sonst noch unterrichtet und geprüft wird.

Microsoft Teams als technische Plattform

Für diesen Unterricht nutzen wir die Software Microsoft Teams. Sie müssen sich für die Nutzung keine Lizenz kaufen, sondern werden in ein speziell für den einzelnen Schüler bzw. die Gruppe gegründetes Team eingeladen. Die Handhabung der App, die auch für den Einsatz an Schulen und Universitäten entwickelt wurde, ist denkbar einfach. Und da sich die jungen Leute mit Chat-Programmen und deren Möglichkeiten gut auskennen, ist die Eingewöhnungszeit kurz.

Haben Sie Interesse an unserem Angebot? Dann rufen Sie uns an unter (089) 489 985 36.

Zur Online-Anfrage